Sonntag, 07. April, 2019 | Allgemein

Vikings-Bowl ’19 – Ein (voller) Erfolg!

Eben war die Vorfreude noch riesig, jetzt ist er schon vorbei – der erste Vikings-Bowl in der Geschichte der Duisburg Vikings… und am Ende standen glückliche Spieler von Wesseling Blackvenom als Sieger der Veranstaltung auf dem Rasen und reckten die errungene Trophäe (ein echtes Wikinger-Schwert, gedacht als Wanderpokal) gen Himmel. Glückwunsch!

Doch auch für die Footballer der Duisburg Vikings gab es ein versöhnliches Ende: Den ersten Touchdown der Vereinsgeschichte im Spiel gegen den Turniersieger! Außerdem eine auffällig starke und gut sortierte Defensive der Vikings. Doch das junge Team des frisch gegründeten Vereins hatte es nicht leicht an diesem Tag… 
Einige kurzfristige Ausfälle destabilisierten insbesondere das Herz der Offensivabteilung – die Offense-Line! Gepaart mit der zu erwartenden Nervosität des ersten Auftritts vor heimischem Publikum, kam die Offense der Vikings nur langsam voran. Die Angriffs-Spieler mussten alles gegeben, um einige sehenswerte Spielzüge auf den Rasen zu bringen. Leider in weiten Teilen der Partien ohne sich mit Punkten auf dem Scoreboard zu belohnen.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den Gastmannschaften aus Windeck (Giborim) und Wesseling (Blackvenom) für die fairen Begegnungen bedanken! 

Abgesehen von der wackligen sportlichen Premiere, entwickelte sich das Event im Duisburger Schwelgernstadion (Heimspielstätte der Duisburg Vikings) zu einem großartigen Erfolg! 

Mehrere hundert Zuschauer verfolgten das Geschehen auf und neben dem Platz von den Rängen des Stadions aus. Wikinger-Halbzeit-Show, Cheerleader-Tanzeinlage und Fieldgoal-Contest erregten eben so große Begeisterung beim Publikum wie Vikings-Burger, Spanferkel, Bier und Met! 

Den Eintritt in Höhe von 3€ haben die meisten der Besucher gern bezahlt, insbesondere da dieser hauptsächlich eingesetzt werden soll, um die Jugendarbeit bei den Duisburg Vikings zu fördern. Ebenso wie die Spende über 1000€, die unserem Vorstandsvorsitzenden in Form eines großen Checks vor dem Beginn des ersten Spiels von Vertretern des Lions Club Duisburg übergeben wurde. Vielen Dank! 

Ganz besonders möchten wir uns bei unseren Wikinger-Freunden von Corvus-Monedulabedanken! Ohne eure Unterstützung wäre die Umsetzung des Events nicht möglich gewesen. 

„Danke“ auch an unsere Gameday-Partner Meat Love Burger & Bar und Lupus Bierspezialitäten für die geschmackliche Abrundung des Events! 

Für die Vikings heißt es jetzt „Helmkappe richten und weiter trainieren“, denn bereits am Sonntag, den 28.04., steht für das Herren-Team die erste Bewährungsprobe im Ligabetrieb der Landesliga Gruppe Ost an. Das Auswärtsspiel bei den „Black Barons“ in Herne wird zeigen, wo die Reise sportlich 2019 für die tapferen Wikinger hinführt…

Im Schwelgernstadion sind die Herren der Duisburg Vikings am Samstag, den 18.05., wieder zu sehen. Zu unserem ersten offiziellen Gameday dürfen wir dann die „Kleve Conquerors“ begrüßen.

P.S.: Ein Foto-Album mit zahlreichen Impressionen zum Vikings-Bowl veröffentlichen wir hier in Kürze!